• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Ehingen

 

 

Amtsgericht Ehingen im Sommer

 

Coronaschutzmaßnahmen im Amtsgericht Ehingen

Personen,

• die Symptome einer Corona-Erkrankung zeigen,

• oder innerhalb der jeweils letzten 14 Tage persönlich Kontakt mit einer Corona-infizierten Person hatten,

dürfen ab sofort das Amtsgericht nicht mehr betreten.

Ausnahmen können nur nach vorheriger Anmeldung an der Pforte durch den Direktor des Amtsgerichts oder – für die Teilnahme an öffentlichen Sitzungen - durch die/den jeweiligen Vorsitzenden erteilt werden.

Ein Aufenthalt im Gerichtsgebäude soll nur nach Anmeldung (vorab telefonisch oder an der Pforte) stattfinden. Ausgenommen hiervon ist die Teilnahme an öffentlichen Verhandlungen.   

Im Gebäude werden Sie gebeten, die grundlegenden Regeln zur Vermeidung von Ansteckungen zu beachten: Halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5m zu anderen Personen, achten Sie auf gute Händehygiene.

Alle Personen im Gebäude sind aufgefordert, in den öffentlichen Bereichen des Gerichtsgebäudes eine Mund-Nasen-Bedeckung („Alltagsmaske“) zu tragen. Eine Maskenpflicht kann für Zuhörer im Sitzungssaal angeordnet sein.

Zugleich bitten wir um Verständnis, dass es uns nicht möglich ist, Verfahrensbeteiligten/ Besuchern Schutzmasken zur Verfügung zu stellen. 



Das Amtsgericht hat zum Schutz aller Verfahrensbeteiligten folgende Maßnahmen ergriffen: Die Sitzungssäle wurden so umgestaltet, dass ein Abstand von 1,5 m zu einem Verfahrensbeteiligten und den Verhandlungsbesuchern eingehalten wird. 



Anschrift:
Amtsgericht Ehingen
Marktplatz 3
89584 Ehingen

Postfach 1161
89571 Ehingen

Tel.: 07391-508308
Fax: 07391-508311

E-Mail: poststelle@agehingen.justiz.bwl.de

Der Übermittlungsweg per E-Mail dient ausschließlich dazu, nichtformbedürftige Mitteilungen zu übersenden. Aus technischen und rechtlichen Gründen ist es derzeit noch nicht möglich, bei diesem Gericht per E-Mail Klage zu erheben, Anträge zu stellen, Rechtsmittel einzulegen oder sonstige Prozesserklärungen abzugeben.

Bitte benutzen Sie deshalb in diesen Angelegenheiten in Ihrem eigenen Interesse die üblichen Übermittlungswege, insbesondere dann, wenn durch eine Mitteilung eine Frist gewahrt werden soll. Dies ist per E-Mail nicht möglich.




--------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Fußleiste